Verkehrsunfall in Polen: Neun Ukrainer in schwerem Zustand

Verkehrsunfall in Polen: Neun Ukrainer in schwerem Zustand

Ukrinform Nachrichten
24 ukrainische Staatsbürger, die bei einem Unfall mit einem ukrainischen Bus in Polen verletzt wurden, bleiben in Krankenhäusern. Neun Verletzte seien in einem schweren Zustand, berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Staatskatastrophenschutzdienst der Ukraine, der sich dann auf die Daten des ukrainischen Außenministeriums bezieht.

In der Nacht auf den 6. März war der in der Ukraine registrierte Bus mit 57 ukrainischen Staatsbürgern in der Nähe des Grenzkontrollpunkts Korczowa-Krakovets, der von Posen nach Cherson fuhr, von seiner Fahrspur in einen Graben abgefahren und umgekippt. Infolge dieses Unfalls kamen 5 Menschen ums Leben und 35 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Die polnische Staatsanwaltschaft hat den Busfahrer der unabsichtlichen Begehung des Unfalls mit einem Landfahrzeug beschuldigt. Ihm droht eine Freiheitsstrafe von bis zu acht Jahren.

Foto: PAP / Darek Delmanowicz

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-