Bukowyna verschärft Quarantänemaßnahmen: Region Tscherniwzi kann „rot“ markiert werden

Bukowyna verschärft Quarantänemaßnahmen: Region Tscherniwzi kann „rot“ markiert werden

Ukrinform Nachrichten
In der Region Tscherniwzi werden Quarantänemaßnahmen wegen der Verschlechterung der Covid-19-Lage verschärft. Insbesondere sind Restaurants, Bars und Unterhaltungszentren geschlossen.

Dies berichtet die Gebietsverwaltung in Facebook.

In der Region sind außerdem Großveranstaltungen verboten.

Die Region Tscherniwzi könne bei anhaltender Zunahme der Krankenhausaufenthalte als rote Zone eingestuft werden, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister für, der Chefsanitätsarzt Viktor Ljaschko.

Wie Ukrinform berichtete, sind in der Region Tscherniwzi mit Stand 26. Februar 53.713 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 44.616 Patienten sind wieder gesund, 980 Menschen sind gestorben.

In den letzten 24 Stunden, am 25. Februar wurden in der Ukraine 8.003 neue Covid-19--Fälle nachgewiesen. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie 1.333.844 Coronavirus-Fälle bestätigt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-