Polen teilt mit, wenn Ukraine den Impfstoff AstraZeneca erhält

Polen teilt mit, wenn Ukraine den Impfstoff AstraZeneca erhält

Ukrinform Nachrichten
Polen werde an die Ukraine und andere Länder außerhalb der EU insgesamt 4 Millionen Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca weiterverkaufen, wenn Hersteller die Lieferungen an die Republik Polen nicht verzögert werden.

Dies teilte der stellvertretende Gesundheitsminister Polens, Thomas Milkowski, berichtet Ukrinform unter Berufung auf Onet.pl.

Dem Vizeminister zufolge habe  Polen 20 Millionen Dosen AstraZeneca-Impfstoff gekauft. 16 Millionen werden im nationalen Programm für Impfungen der Bevölkerung des Landes und 4 Millionen  für den Weiterverkauf an Dritte, insbesondere an die Ukraine, Georgien und Albanien vorgesehen.

Der Hersteller dieses Impfstoffs hat bereits angekündigt, dass alle 20 Millionen Dosen im ersten Halbjahr nach Polen geliefert werden.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-