Corona: Gesundheitsministerium fürchtet sich vor COVID-19-Ausbrüchen nach Neujahrsferien

Corona: Gesundheitsministerium fürchtet sich vor COVID-19-Ausbrüchen nach Neujahrsferien

Ukrinform Nachrichten
Das Gesundheitsministerium räume das Wachstum der Neuinfektionenzahl nach den Neujahrsferien ein und erhöhe weiter die Kapazität des Gesundheitssystems, erklärte heute bei seinem Briefing Gesundheitsminister Maksym Stepanow, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Wir stärken weiter das Gesundheitssystem für die Aufnahme von Patienten mit COVID-19, wir erhöhen die Zahl der Betten mit Sauerstoffversorgung – es gibt davon schon mehr als 34.000. Und wir tun das auch weiter, weil wir uns auf verschiedene Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 vorbereiten... Ich sage offen, wir schauen mit Besorgnis auf alle Feiertage, damit es nach der Feier der Neujahrsfeiertage zu keinen Ausbrüchen kommt“, sagte Stepanow.

Er forderte die Bürger auf, sich an die Einschränkungsmaßnahmen und das Maskenregime zu halten und Menschenmassen zu vermeiden, insbesondere am Vorabend und direkt bei den Feiern.

Am vergangenen Tag wurden in der Ukraine 10.622 neue Fälle von COVID-19 im Labor bestätigt. Insgesamt seit Beginn der Pandemie – 919.704 Fälle.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-