Generaldirektor von Konstruktionsbüro Piwdenne Degtjarjow am Coronavirus gestorben

Generaldirektor von Konstruktionsbüro Piwdenne Degtjarjow am Coronavirus gestorben

Ukrinform Nachrichten
Der Generaldirektor des Konstruktionsbüros Piwdenne Olexandr Degtjarjow ist am Coronavirus gestorben.

Das gab des Büro des Staatspräsidenten bekannt. Degtjarjow war einer der erfahrensten Spezialisten der ukrainischen Luft- und Raumfahrtindustrie und wusste, wie wichtig die Integration der Ukraine in die globale Tätigkeit zur Erweiterung der Möglichkeit der Menschheit im Weltraum ist, heißt es.

Das Konstruktionsbüro Piwdenne mit Sitz in der Stadt Dnipro ist ein ukrainischer Entwickler von Raketen und Raumfahrzeugen.

Olexandr Degtjarjow war am 31. Oktober 1951 in der Stadt Jaransk, in der russischen Oblast Kirow geboren. Er studierte an der Leningrader Hochschule für Mechanik Triebwerksbau (Abschluss des Studiums: 1975) und Wirtschaft an der Nationalen Universität in Dnipro (2001).

Er arbeitete im Konstruktionsbüro von 1975. 2018 wurde er zum Generaldirektor ernannt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-