Szenario wie in Italien: Corona-Lage in Charkiw ist kritisch

Szenario wie in Italien: Corona-Lage in Charkiw ist kritisch

Ukrinform Nachrichten
Die Lage mit dem Coronavirus in der Stadt Charkiw ist kritisch, dort wiederholt sich ein Szenario wie in Italien.

Nach Angaben des Leiters der Staatlichen Administration der Oblast Charkiw Olexij Kutscher geschah das, „was wir früher in Italien sahen“. „Überfüllte Krankenhäuser, Mangel an Ärzten und Betten und Tausende Kranke, die wir in die Krankenhäuser der Oblast bringen müssen“, schrieb Kutscher auf Facebook. Die Lage sei kritisch, die Quarantänemaßnahmen würden verschärft werden.

In den letzten 24 Stunden gab es in der Oblast Charkiw 599 Neuinfektionen mit dem Coronavirus, davon 403 Fälle in der Stadt Charkiw. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle in der Oblast 29.118. Insgesamt 445 Menschen seien am Coronavirus gestorben.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-