Gesundheitsminister: Wir werden neue Beschränkungen vorschlagen, aber ohne Lockdown

Gesundheitsminister: Wir werden neue Beschränkungen vorschlagen, aber ohne Lockdown

Ukrinform Nachrichten
Auf einer Regierungssitzung am Dienstag, dem 13. Oktober, werde das Gesundheitsministerium eine Reihe von strengeren Beschränkungen in den Zonen mit epidemischer Gefahr vorschlagen, von einem Lockdown sei jedoch keine Rede, sagte gestern Abend in einer ukrainischen TV-Sendung der Gesundheitsminister der Ukraine, Maksym Stepanow, berichtet Ukrinform.

„Morgen schlagen wir in der Regierungssitzung strengere Beschränkungen in unserem Land vor, aber ohne jegliche Lockdown, Sachen, die die Wirtschaft stoppen würden. Weil wir verstehen, dass das jetzt nicht möglich ist, der zweite Lockdown ist in unserem Land unmöglich“, sagte Stepanow.

Ihm zufolge gehören zu den Vorschlägen Änderungen zu der angepassten Quarantäne: ein Verbot von Massenveranstaltungen mit mehr als 50 Personen in der „grünen“ Zone, mehr als 30 - in der „gelben“, 20 - in der „orangenen“ und ein totales Verbot - in der „roten“ Zone.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-