In ukrainischer Armee 614 Coronavirus-Fälle

In ukrainischer Armee 614 Coronavirus-Fälle

Ukrinform Nachrichten
In den ukrainischen Streitkräften wurden 614  durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursachte Viruserkrankungen bestätigt. In den letzten 24 Stunden wurden 32 neue Coronavirus-Fälle nachgewiesen.

Dies teilt Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Kommandos des Medizindienstes der Streitkräfte der Ukraine mit.   

„Seit der Pandemie sind 2.200 Menschen genesen. Todesfälle: 10.  In Isolation (darunter in Selbstisolation) sind 546 Menschen. Nach drei Tagen beendet die Isolation für 139 Patienten “, heißt es.

In Krankenhäusern werden zurzeit 12 Menschen behandelt. Der Gesundheitszustand der Patienten sei dem Pressedienst zufolge zufriedenstellend, sie erhalten notwendige Behandlung.

Weitere 20 Armeeangehörige werden bei Heimbehandlung betreut. Ihr Gesundheitszustand sei zufriedenstellend, es sei ein leichter Krankheitsverlauf zu verzeichnen.

Wie Ukrinform berichtete, wurden in der Ukraine zum Stand 29. September 204.932 Covid-19-Fälle bestätigt. In den letzten 24 Stunden

ist die Zahl der neuen Fälle auf 3.627 gestiegen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-