Odesa: Brand auf Gelände von Kloster der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche

Odesa: Brand auf Gelände von Kloster der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Auf dem Gelände des Mariä-Entschlafens-Klosters in der Oblast Odesa ist ein der Nacht zum 24. April ein Feuer ausgebrochen. Das Kloster gehört der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats (UPZ MP), teilte die Pressestelle des regionalen Katastrophenschutzdienstes in Odesa mit.

Um 00:40 Uhr ist die Meldung üben einen Brand in einem getrennt gelegenen Wirtschaftsgebäude eingegangen, heißt es. Die Feuerwehr löschte den Brand auf einer Fläche von 480 Quadratmeter um 03:42 Uhr. Das Wirtschaftsgebäude wurde vollständig verbrannt.

Nach dem Katastrophenschutzdienst waren 24 Feuerwehrleute im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Die Ursache des Brandes werde ermittelt.

Die Eparchie Odesa von UPZ MP geht von einer Brandstiftung aus.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-