1150 Ukrainer mit zwei Sonderzügen aus Polen ausgereist

1150 Ukrainer mit zwei Sonderzügen aus Polen ausgereist

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Zwei Sonderzüge mit 1150 Ukrainern sind am Freitagmorgen aus Polen in die Oblast Lwiw angekommen. Wegen der Quarantänemaßnahmen hatten die Menschen keine Möglichkeit, selbständig die Staatsgrenze zu passieren, teilte der Staatliche Grenzschutzdienst der Ukraine mit.

Der Behörde zufolge maßen Grenzschützer und Vertreter eines Hygiene- und Quarantäneteams den Rückkehrern die Körpertemperatur. Jeder Einreisende unterzeichnete auch eine freiwillige Zustimmungserklärung für die Durchführung von Anti-Epidemie-Maßnahmen und prophylaktischen Maßnahmen.

Nach Anordnung der ukrainischen Regierung sind die Grenzübergänge für den internationalen Passagierverkehr (Bahn-, Bus- und Flug) geschlossen. Der Behörden organisieren aber Sonderzüge und Sonderflüge für den Rückkehrern in die Ukraine und für die Ausreise von Ausländern aus der Ukraine.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-