Evakuierung der Menschen aus Wuhan: Fragen und Antworten

Evakuierung der Menschen aus Wuhan: Fragen und Antworten

Ukrinform Nachrichten
PR-Department des Sekretariats des Ministerkabinetts der Ukraine hat Antworten auf aktuelle Fragen veröffentlicht, die man nach der Evakuierung hat

Der operative Stab der Regierung zur Verhinderung der Ansteckung und Verbreitung auf dem Territorium der Ukraine der durch das Coronavirus 2019-nCoV verursachten akuten Atemwegserkrankungen beantwortete die häufigsten Fragen der Ukrainer zum aktuellen Stand der epidemiologischen Situation und zu den Ergebnissen der Evakuierung der Ukrainerinnen und Ukrainer und der Ausländer aus Wuhan.

● Was passiert jetzt?

Das Flugzeug ist angekommen. Alle Passagiere, Besatzungsmitglieder und Begleitpersonen fühlen sich gut und haben keine Symptome einer akuten Atemwegsinfektion.

● Wo sind die Leute jetzt?

Alle Evakuierten, die Besatzung des Flugzeugs und die Begleitpersonen sind mit dem Sondertransport des Staatskatastrophenschutzdienstes der Ukraine in Begleitung und unter Polizeischutz in das medizinische Zentrum der Nationalgarde der Ukraine „Nowi Sanschary“ in der Region Poltawa gebracht worden.

● Wer genau wurde evakuiert?

45 Ukrainer. Unter ihnen sind eine Familie mit einem 8-jährigen Sohn, ein junges Paar und 20-jährige Studenten. Außerdem werden 27 Ausländer nach einer zweiwöchigen Observation heimkehren.

● Wie wird die Observation erfolgen?

Unter 14-tägiger verstärkter medizinischer Überwachung in einem speziell bestimmten Raum. Die Menschen erhalten alles, was sie brauchen. Sowohl Evakuierte als auch Personal erhalten spezielle Mittel für den individuellen Schutz. Verstärkte Wache und Überwachung von Ärzten rund um die Uhr.

● Wie sind die Observationsbedingungen?

Alle evakuierten Bürgerinnen und Bürger, Besatzungsmitglieder und Begleitpersonen sind in individuellen Räumen mit angemessenem Wohnkomfort untergebracht.

Die Abfälle werden auf Sonderweise entsorgt, sie werden in das allgemeine Abwassersystem nicht gelangen. Die Abwasserausflüsse selbst werden entseucht.

● Was ist mit dem Personal der Einrichtung?

Das Personal, das zuvor in „Nowi Sanschary“ arbeitete, hat die Einrichtung verlassen. Keiner von ihnen wird mit den in der Observation untergebrachten Personen Kontakt haben. In der Zusammensetzung der Gruppe, die in der Observation sein wird, gibt es Ärzte, medizinisches Personal und technische Fachleute, um den ordnungsgemäßen Aufenthalt und die Sicherheit der Menschen zu garantieren.

● Sind die Gesundheitseinrichtungen des Landes bereit?

Die Einrichtungen in der gesamten Ukraine sind bereit, bei Bedarf die notwendige Hilfe zu leisten. Die Regionen Poltawa und Charkiw sind mit den notwendigen Mitteln des individuellen Schutzes und Medikamenten versorgt. Das Personal ist vorbereitet. Die Einrichtungen verfügen über geeignete Ausrüstung und individuelle Boxen.

● Was passiert nach der Observation?

Ukrainer, die keine Symptome einer Erkrankung haben werden, werden nach Hause zurückkehren. Ausländer werden nach dem erfolgreichen Ablauf der 14-tägigen Observation ebenfalls in ihre Länder zurückkehren.

● Was ist, wenn der Gesundheitszustand eines der Menschen schlechter wird?

Ärzte sind rund um die Uhr vor Ort. Sie verfügen über alles, was sie brauchen, und sind bereit, die notwendige Hilfe zu leisten. Außerdem ist ein Krankenwagen ständig einsatzbereit.

● Was ist, wenn jemand mit Coronavirus in Verdacht kommt?

Alle anderen Evakuierten werden ab dem Zeitpunkt der Isolierung eines Patienten, bei dem der Verdacht auf das Virus festgestellt wurde, für weitere 14 Tage bleiben.

● Was wird mit diesem Flugzeug sein, das die Menschen evakuiert hat?

Das Flugzeug wird von dem hygienisch-epidemiologischen Dienst bearbeitet. Im Flugzeug werden auch die Filter des Klimasystems ersetzt. Nach Desinfektion und technischen Arbeiten ist das Flugzeug für den weiteren Betrieb bereit.

● Wie ist die Situation in der Ukraine?

Im Land wurden keine Fälle von Coronavirus-Erkrankungen festgestellt. Am Montag sind genau 14 Tage vergangen, als der letzte Direktflug aus China in der Ukraine gelandet ist. Die Inkubationszeit für das Auftreten von COVID-19 bei Personen, die an Bord von Direktflügen waren, ist abgeschlossen. Unsere Epidemiologen haben die Passagiere während der Inkubationszeit kontaktiert. Wir können sicher sagen - sie sind gesund. Es gibt keinen Grund zur Sorge.

Der operative Stab der Regierung zur Verhinderung der Ansteckung und Verbreitung auf dem Territorium der Ukraine der durch das Coronavirus 2019-nCoV verursachten akuten Atemwegserkrankungen

PR-Department des Sekretariats des Ministerkabinetts der Ukraine


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-