In Kyjiw über hundert Artileriegeschosse aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

In Kyjiw über hundert Artileriegeschosse aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden

fotos
Ukrinform Nachrichten
In der ukrainischen Hauptstadt Kyjiw, im Stadtbezirk Schuljawska, wurden über hundert Geschosse aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieges gefunden.

Das meldet der Staatliche Dienst der Ukraine für Notsituationen.

Nach Angaben der Retter wurden also im Allgemeinen gefunden: 101 Artilleriegeschosse (47 – Kaliber 152-mm, 35 - Kaliber 122-mm, 8 - Kaliber 105-mm, 11 - Kaliber 76-mm), 3 Mörsergranaten und eine Handgranate.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-