Vier Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Oblast Mykolajiw, darunter ein Kind

Vier Tote bei schwerem Verkehrsunfall in Oblast Mykolajiw, darunter ein Kind

fotos
Ukrinform Nachrichten
Bei einem Autounfall in der Oblast Mykolajiw sind vier Menschen umgekommen, darunter ein minderjähriges Kind, weitere sieben Personen wurden verletzt, ließ die PR-Abteilung der Nationalpolizei der Ukraine im Gebiet Mykolajiw berichten.

Laut dem Bericht hat sich der Verkehrsunfall gestern Abend gegen 19:30 Uhr ereignet. Zwei Autos, Moskvich-2141 und Opel Vectra, sind zusammengeprallt. Der 48-jährige Fahrer von Moskvich-2141 und zwei Passagiere: ein Mann und ein siebenjähriges Mädchen sowie eine Passagierin von Opel Vectra kamen ums Leben. Sieben weitere Menschen mit unterschiedlich schweren Verletzungen wurden in eine medizinische Einrichtung gebracht.

Die Umstände des Unfalls werden vor Ort geklärt.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-