Ostukraine: Zwei Soldaten sterben bei Minenexplosion

Ostukraine: Zwei Soldaten sterben bei Minenexplosion

Ukrinform Nachrichten
Bei der Explosion eines unbekannten Sprengsatzes in der Ostukraine sind am 21. Juli zwei ukrainische Soldaten ums Leben gekommen. Zwei weitere Soldaten wurden verletzt, teilte die Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Sonntag mit.

Das Unglück ereignete sich gegen 08:25 Uhr in der Nähe der Ortschaft Schtschastja. Der Sprengsatz wurde von feindlichen Saboteuren platziert, heißt es in der Meldung. Die Soldaten seien noch vor Ort gestorben. Die Verletzten seien in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Ihr Zustand sei zufriedenstellend.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-