Abschuss von Militärmaschine vor 5 Jahren: Präsident Selenskyj ehrt Opfer – Video

Abschuss von Militärmaschine vor 5 Jahren: Präsident Selenskyj ehrt Opfer – Video

Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat an einer Gedenkzeremonie für 49 ukrainische Soldaten teilgenommen. Die Soldaten sind beim Abschuss des ukrainischen Militärflugzeuges Iljuschin IL-76 am 14. Juni 2014 in Luhansk ums Leben gekommen.

Die Zeremonie fand auf dem Gelände des Verteidigungsministeriums der Ukraine statt. Der Staatschef legte Blumen an der Gedenkglocke nieder. Gemeinsam mit Selenskyj gedachten der gefallenen Soldaten auch Verteidigungsminister Stepan Poltorak und Generalstabschef Rusland Chomtschak.

Das militärische Transportflugzeug wurde am 14. Juni 2014 beim Landeanflug auf den Flughafen von Luhansk von Angehörigen des russischen Militärnachrichtendienstes GRU abgeschossen. Alle 49 Soldaten an Bord sind gestorben.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-