Kyjiw: Frau nach Sprung von Metro-Brücke aus Wasser gerettet - Foto

Kyjiw: Frau nach Sprung von Metro-Brücke aus Wasser gerettet - Foto

Ukrinform Nachrichten
Eine Frau ist in der Nacht zum Samstag von der Metro-Brücke in Kyjiw in den Fluss Dnipro gesprungen.

Wie die Pressestelle des Katastrophenschutzdienstes der Ukraine mitteilte, wurden die Rettungskräfte um 04:08 Uhr alarmiert. Eine Gruppe von Tauchern des Katastrophenschutzdienstes entdeckte die Frau 150 Meter vom Ufer und konnte sie aus dem Wasser retten. Die Frau (Jahrgang 1987) wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ursache und Umstände des Vorfalls sollen jetzt Sicherheitsbehörden klären.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-