Seit Jahresbeginn verhafteten Grenzer in Zusammenarbeit mit Interpol 138 Verbrecher

Seit Jahresbeginn verhafteten Grenzer in Zusammenarbeit mit Interpol 138 Verbrecher

Ukrinform Nachrichten
Ukrainische Grenzschutzbeamte haben seit Anfang des Jahres in Zusammenarbeit mit Interpol 138 Verbrecher festgenommen und 18 gestohlene Autos gefunden, ließ der staatliche Grenzschutzdienst der Ukraine berichten.

„Seit Anfang des Jahres haben die ukrainischen Grenzschutzbeamten nach Ergebnissen der Zusammenarbeit mit Interpol mehr als 400 Operationen durchgeführt. An der Grenze wurden 138 Täter und 254 Personen festgenommen, die versuchten, gestohlene oder verlorene Dokumente illegal zu verwenden. Außerdem wurden 18 Fahrzeuge entdeckt, die in verschiedenen Ländern gestohlen worden waren“, besagt der Bericht.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-