Türkische Konsuln besuchen die Krim. Kyjiw rechtzeitig in Kenntnis gesetzt

Türkische Konsuln besuchen die Krim. Kyjiw rechtzeitig in Kenntnis gesetzt

Ukrinform Nachrichten
Die Türkei hätte durch diplomatische Kanäle die ukrainische Seite über das Vorhaben der Konsuln benachrichtigt, wegen des Todes der türkischen Bürger infolge des Brandes auf den Schiffen in der Straße von Kertsch die besetzte Krim zu besuchen.

Dies teilte der Botschafter der Ukraine in der Türkei Andrij Sybiga auf Twitter mit.

Er machte deutlich, dass diese Situation die harte Position der Türkei bezüglich der Krim, die Besatzung der ukrainischen Halbinsel durch Russland nicht anzuerkennen, auf keine Weise ändere. Die türkische Seite versicherte, das sei ein erzwungener Schritt, der auf die dringenden humanitären Umstände zurückzuführen sei.

Wie berichtet, sind in der Straße von Kertsch zwei Schiffe, die unter der tansanischen Flagge fuhren, in Brand geraten. Nach vorläufigen Angaben sind mindestens elf Menschen ums Lеben gekommen.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-