Ein Zivilist bei Beschuss von Marjinka verletzt - Karte

Ein Zivilist bei Beschuss von Marjinka verletzt - Karte

Ukrinform Nachrichten
Ein Mann ist bei einem Beschuss der Stadt Marjinka, Oblast Donezk, durch Terroristen verletzt worden.

Das meldet die Pressestelle des Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Montag. Die ukrainische Seite des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordination wurde am Sonntag informiert, dass die die russischen Militärformationen die Ortschaft Marjnka unter Beschuss nahmen, heißt es in der Meldung. Sie hätten aus der Richtung der besetzten Ortschaft Trudiwskyi gefeuert. Der Einwohner von Marjinka B., geboren 1978, sei in seinem Gemüsegarten von einer Kugel ins Bein getroffen.

Der Verletzte befindet sich derzeit in einem Krankenhaus in der Ortschaft Kurachowe.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-