Denisova bestätigt, Senzow hat Hungerstreik beendet

Denisova bestätigt, Senzow hat Hungerstreik beendet

Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische politische Gefangene Oleg Senzow habe mit dem Hungerstreik aufgehört, teilt auf Facebook die Bevollmächtigte der Werchowna Rada der Ukraine für Menschenrechte, Ljudmyla Denisowa, mit.

„Oleg Senzow hat den Hungerstreik beendet. Das bedeutet, dass er in einem kritischen Zustand ist, praktisch über die Grenze. In Russland hat man ausschließlich mündlich, ohne ärztliche Bescheinigungen, behauptetet, dass sein Gesundheitszustand zufriedenstellend ist. Das stimmt aber nicht. Sie würden ihn dann nicht „überreden“, den Hungerstreik zu beenden, und würden ständig den Druck auf den politischen Gefangenen psychologisch nicht ausüben. Mit solchen Zielen, mit solcher Willensstärke, mit der Hingabe und der aufrichtigen ukrainischer Haltung konnte dieser Mensch nicht aufgeben“, schrieb Denisowa.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-