Aktion #SaveOlegSentsov bei OSZE-Menschenrechtskonferenz in Warschau – Fotos

Aktion #SaveOlegSentsov bei OSZE-Menschenrechtskonferenz in Warschau – Fotos

Ukrinform Nachrichten
Aktivisten haben bei der Eröffnungszeremonie der Menschenrechtskonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) eine stumme Aktion zur Unterstützung des in Russland inhaftierten ukrainischen Filmregisseurs Oleh Senzow durchgeführt.

Die Menschen in weißen T-shirts mit der Aufschrift #SaveOlegSentsov bildeten eine Reihe hinter dem Präsidium der Konferenz.

Die Menschenrechtskonferenz der OSZE begann heute der in der polnischen Hauptstadt Warschau. Am zweiwöchigen "Human Dimension Implementation Meeting" beteiligen sich etwa 1500 Teilnehmer.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-