Blackout auf der Krim

Blackout auf der Krim

665
Ukrinform
Auf der von Russland besetzten Krim ist der Strom ausgefallen.

Das berichtet „Krim. Realien“. In der Stadt Simferopol sind Läden, Cafes ohne Stromversorgung, Oberleitungsbusse verkehren nicht.. Über den Stromausfall teilen auch Einwohner von Sewastopol und Jalta mit.

Das Mobilfunknetz des russischen Betreibers MTS funktioniert nicht. Der Mobilfunkbetreiber Win funktioniert teilweise.

Energieunternehmen Krymenergo und Sewatopolenergo nahmen bisher keine Stellung zum Stromausfall.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-