Beim Verkehrsunfall im Gebiet Lwiw sechs Menschen ums Leben gekommen

Beim Verkehrsunfall im Gebiet Lwiw sechs Menschen ums Leben gekommen

353
Ukrinform
Auf der Autostrecke Kiew-Chop in Oblast Lwiw (Lemberg) sei heute Morgen ein Verkehrsunfall passiert, bei dem sechs Menschen umgekommen seien, teilt die Internetseite zaxid.net unter Berufung auf die Hauptverwaltung der Nationalpolizei in Lwiwer Region mit.

„Ein tödlicher Unfall ist am Mittwoch, dem 23. Mai, gegen 07:00 passiert. Auf der Autobahn E40 Kiew-Chop im Raum des Dorfes Tchutschmany in Lemberger Region ist zwischen einem LKW und dem Kleinbus Mercedes Sprinter ein Zusammenprall passiert. Nach vorläufigen Angaben der PR-Abteilung der Hauptverwaltung der Nationalpolizei Lwiwer Region sind beim Verkehrsunfall 6 Menschen umgekommen“, heißt es im Bericht.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-