Separatisten beschießen Marjinka, ein Bewohner des Dorfes ist tot

Separatisten beschießen Marjinka, ein Bewohner des Dorfes ist tot

Ukrinform Nachrichten
Die prorussischen Freischärler haben (gestern gegen 17:00 Uhr) mit Kleinwaffen das Dorf Marjinka beschossen, dabei wurde ein Bewohner des Dorfes erschossen, lässt die Polizei der Region Donezk berichten.

„Der 36 Jahre alte Mann ist auf seinem eigenen Hinterhof von Schusswunden gestorben. Es war unmöglich, die Leiche sofort wegzubringen, weil der Scharfschütze der Terroristen auf den Krankenwagen und Polizeiwagen schoss… Es wurde ein Strafverfahren gemäß Art. 258 des Strafgesetzbuches der Ukraine (terroristischer Akt) eingeleitet“, so die Meldung.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-