Beschuss von Torezk wird fortgesetzt, 34 Kinder aus Sozial-Psychologischem Zentrum evakuiert

Beschuss von Torezk wird fortgesetzt, 34 Kinder aus Sozial-Psychologischem Zentrum evakuiert

433
Ukrinform
Die Terroristen setzen den Beschuss von Vororten der Stadt Torezk, Oblast Donezk, fort.

Wie der Leiter der Donezker militärisch-zivilen Administration Pawlo Schebriwskyi auf Facebook mitteilte, schlug eine Mine unweit von dem Zentrum für soziale und psychologische Rehabilitation ein. Die Druckwelle der Explosion habe Fensterscheiben im Gebäude zerstört. 34 Kinder seien aus dem Zentrum evakuiert worden.

Nach Angaben von Schebriwskyi wurden 27 Kinder in einem Krankenhaus der Stadt untergebracht. 7 Kinder wurden von Eltern abgeholt. Die Kinder wurden schon von Psychologen betreut, schrieb er.

Schebriwskyi teilte weiter mit, dass zwei Straßen im Dorf Piwdenne, dem Vorort von Torezk, nach Beschuss ohne Gasversorgung bleiben. Im Dorf Salisne seien Stromleitungen beschädigt worden, etwa 10.000 Kunden seien ohne Strom.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-