Kriegsverluste der Ukraine: 2378 Soldaten, 136 Kinder - 05.03.2018 14:23 — Ukrinform Nachrichten
Kriegsverluste der Ukraine: 2378 Soldaten, 136 Kinder

Kriegsverluste der Ukraine: 2378 Soldaten, 136 Kinder

674
Ukrinform
Während des russisch-ukrainischen Konfliktes in der Ostukraine sind 2378 ukrainische Armeeangehörige und 138 Kinder ums Leben gekommen.

Das erklärte die erste Vizechefin des ukrainischen Parlaments, Iryna Heraschtschenko, vor der Presse im Rahmen der Sitzung des interparlamentarischen Rates Ukraine-Nato in Odessa, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die Kinder wurden entweder getötet oder starben bei Minenexplosionen. 1399 Frauen wurden verwitwet nach Angaben der Politikerin, 2217 Frauen verloren ihre Söhne. Unter der getöteten Soldaten waren vier Fraeun. „Das sind die schrecklichen Zahlen, die die Ukraine ihre Unabhängigkeit bezahlt“, betonte sie.

Heraschtschenko sagte weiter, die Ukraine erwarte von der Welt harte Sanktionen gegen Russland und Lieferungen von Verteidigungswaffen. In diesem Zusammenhand sei die Position von den USA und Kanada wichtig, die endlich den Kauf von Waffen für die Ukraine erlaubt hätten.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>