Russische Besatzer nehmen noch einen Krimtatar fest

Russische Besatzer nehmen noch einen Krimtatar fest

251
Ukrinform
Auf der besetzten Halbinsel Krim suchten russische Sicherheitsbeamte von 04:00 Uhr die Häuser der Muslime in Simferopol durch. Der Sohn von Mustafa Kalafatow wurde weggebracht, berichteten die Aktivisten der Gruppe „Krim-Solidarität“.

Angeblich suchten sie nach verbotener Literatur und Waffen.

Nach Angaben des Krimtatarischen Ressourcenzentrums wurde im Jahr 2017 auf der besetzten Krim Folgendes festgestellt:

16 neue politische Gefangene, 15 von ihnen Krimtataren;

16 gestorben, 13 von ihnen Krimtataren;

16 vermisst, 12 von ihnen Krimtataren;

286 festgenommen, 248 von ihnen Krimtataren;

340 zum Verhör vorgeladen, 286 von ihnen Krimtataren.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-