Gebiet Saporischschja: 750 Menschen aus Schneeverwehungen befreit

Gebiet Saporischschja: 750 Menschen aus Schneeverwehungen befreit

Ukrinform Nachrichten
Nach Angaben des Katastrophenschutzdienstes in der Oblast Saporischschja haben sich am Montagabend auf der Straße P-37 „Energodar – Wasyliwka -Berdjansk“ bis zu 1,5 Meter hohe Schneeverwehungen gebildet.

Die Verwehungen brachten den Verkehr zum Erliegen. Bis 7:30 Uhr befreiten die Rettungskräften 130 Lkws, 5 Kleinbusse und 78 Pkws mit 500 Menschen aus den Schneeverwehungen. Um 7.00 Uhr wurden nahe dem Dorf Blahowíschtschensk noch 36 Autos und ein Bus mit 100 Insassen aus dem Schnee befreit. Insgesamt wurden laut dem Katastrophenschutzdienst 360 Autos befreit und 780 Menschen gerettet. Die Situation auf den Autostraßen der Region sei kontrollierbar.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-