390 Ortschaften bleiben nach Unwetter weiter ohne Strom

390 Ortschaften bleiben nach Unwetter weiter ohne Strom

333
Ukrinform Nachrichten
390 Ortschaften in drei Regionen des Landes sind nach dem Unwetter weiter ohne Strom. Das meldet die Pressestelle des Katastrophenschutzdienstes.

In der Region Odessa sind laut der Pressestelle 298 Ortschaften, in der Oblast Tscherkasy 76 Ortschaften und in der Oblast Tschernihiw 16 Ortschaften von der Stromversorgung abgeschnitten.  

Die Reparaturarbeiten dauern in der Stadt Wylkowe in der Oblast Odessa an. Der Katastrophenschutzdienst setzte dort zwei mobile Stromerzeuger für die Stromversorgung eines Wasserwerkes und eines Krankenhauses ein. Das Wasserwerk in Tscherkasy wird wieder mit dem Strom versorgt. 43 Stück Technik und 84 Rettungskräfte sind im Einsatz, um die Straßen von Schnee zu räumen.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-