Gesundheitsministerin: Schon acht Maserntote im Land

Gesundheitsministerin: Schon acht Maserntote im Land

Ukrinform Nachrichten
Seit dem Masern-Ausbruch sind in der Ukraine acht Erwachsene und Kinder gestorben.

Das gab Gesundheitsministerin Uljana Suprun in der Fragestunde am Freitag im Parlament bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Gestern sei ein weiteres Kind gestorben. Das Kind sei nicht geimpft worden. „Das ist der achte Todesfall seit Beginn des Ausbruchs“, sagte sie.

Seit Anfang 2018 erkrankten im Land laut Suprun 1285 Menschen an Masern. 2017 habe es 4782 Masernfälle gegeben. Besonders betroffen seien die Regionen Iwano-Frankiwsk, Tscherniwzi, Transkarpatien, Odessa und die Stadt Kiew.

Die Ministerin betonte weiter, dass unter mehr als 1,3 Millionen Menschen, die 2017 geimpften wurden, habe es keine Tote gegeben.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-