Drei Ukrainer sterben bei Busunfall in Russland

Drei Ukrainer sterben bei Busunfall in Russland

562
Ukrinform Nachrichten
Bei einem Busunfall in der russischen Oblast Kursk sind drei Ukrainer ums Leben gekommen. Noch sechs ukrainische Staatsangehörige wurden verletzt, berichtet die russische Agentur RIA Novosti.

Der Unfall ereignete sich um 5:45 Uhr (Kiewer Zeit) auf der Autostraße M-2. Der Bus war auf dem Weg nach Sankt-Petersburg.

Drei von neun Insassen aus der Ukraine sind gestorben. Weitere drei Passagiere werden in einer Klinik behandelt. Nach vorläufigen Angaben verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Bus.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-