Am ersten Tag neuen Jahres bei Bränden 16 Ukrainer umgekommen

Am ersten Tag neuen Jahres bei Bränden 16 Ukrainer umgekommen

446
Ukrinform
In der Ukraine sind am ersten Tag des Jahres 2018 bei Bränden 16 Menschen ums Leben gekommen, ließ der Staatsdienst für Notsituationen der Ukraine mitteilen.

„Es ist bedauerlich, festzustellen, aber das neue Jahr 2018 beginnt mit dem traurigen Anti-Rekord. Am 1. Januar sind bei den Bränden im Wohnungssektor gleich 16 Bürger umgekommen“, heißt es in dem Bericht.

Zur gleichen Zeit habe sich die Zahl der Hausbrände fast verdoppelt. Die Feuerwehrleute haben an diesem Tag 110 Brände festgestellt, berichtete weiter der Staatsdienst für Notsituationen.

Laut den Behörden seien die Hauptursachen für Brände die eigene Fahrlässigkeit der Bürger sowie die bewusste Vernachlässigung der Brandschutzvorschriften.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-