Außenministerium: Russland verwandelt besetzte Krim ins Territorium von Terror und Gesetzlosigkeit

Außenministerium: Russland verwandelt besetzte Krim ins Territorium von Terror und Gesetzlosigkeit

585
Ukrinform Nachrichten
Das ukrainische Außenministerium verurteile weitere Durchsuchungen auf der Krim, schreibt auf Twitter die Sprecherin des ukrainischen Außenministeriums, Marjana Beza.

„Der Besatzer verwandelt die Autonome Republik Krim in das Territorium des Terrors und der Gesetzlosigkeit. Wieder verurteilen wir das rechtwidrige Vorgehen der Russischen Föderation und erheben unseren Protest“, schrieb Beza.

Am Dienstag haben die Sicherheitsbeamten in dem Krimer Dorf Uroschajne das Haus des Vorsitzenden des lokalen Medschlis Ibraim Osmanow durchsucht und seinen Sohn, Rustem Osmanow, entführt, der nach Simferopol gebracht wurde.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-