Explosion in Uman: Vater und Sohn aus Israel leicht verletzt

Explosion in Uman: Vater und Sohn aus Israel leicht verletzt

439
Ukrinform Nachrichten
Nach einer Explosion in einer Garage in der Stadt Uman hat die Polizei Ermittlungen wegen „Rowdytums“ eingeleitet. Das teilte der Sprecher der Nationalen Polizei der Ukraine, Jaroslaw Trakalo, der Nachrichtenagentur Ukrinform mit.

Die Explosion eines unbekannten Sprengkörpers ereignete sich am Donnerstagmorgen, unweit des Ortes, wo sich viele chassidische Pilger befinden. Nach Angaben des Vizechefs der Polizei Wjatscheslaw Abroskin erlitten ein Teenager aus Israel eine Schnittwunde an der Hand und sein Vater einen Bluterguss am Körper. Der Teenager sei medizinisch behandelt worden und habe keine Gesundheitsprobleme.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-