ATO-Gebiet: In Donezker Richtung setzen die Terroristen Haubitzen ein

ATO-Gebiet: In Donezker Richtung setzen die Terroristen Haubitzen ein

301
Ukrinform
In den vergangenen 24 Stunden haben die russischen Besatzungstruppen 47 Mal das Feuer auf die Positionen der Kräfte der Antiterror-Operation (ATO) eröffnet, ließ das Pressezentrum des ATO-stabs berichten.

„Im Allgemeinen haben die illegalen bewaffneten Gruppen in den letzten 24 Stunden 47 Mal den Waffenstillstand verletzt. Auf die meisten Beschießungen unserer Positionen haben die ukrainischen Soldaten das Gegenfeuer eröffnet“, so die Meldung.

Die Lage im ATO-Gebiet hat sich dem Bericht zufolge zum Ende des letzten Tages ernsthaft zugespitzt. Russische Besatzungstruppen haben die Anzahl der Beschießungen unserer Positionen fast verdoppelt, immer öfter werden dabei schwere Waffen eingesetzt.

Am angespanntesten war es am Abend und in der Nacht in Donezker Richtung. Praktisch von 17:00 Uhr und bis in die Mitternacht hätten die Banden ununterbrochen unsere Stellungen in der Industriezone von Awdijiwka befeuert. Der Feind setzte aktiv Granatwerfer und schwere Maschinengewehre ein. Und gegen 18:00 Uhr setzte er zuerst die Mörser verschiedener Kaliber ein und anschließend feuerte er 16 Raketen mit einem tragbaren Raketenwerfer Grad „Partizan“ ab.

Im Küstengebiet gerieten unter feindlichen Beschuss von Granatwerfern und Handfeuerwaffen unsere Positionen im Raum von Wodjane, Krasnohoriwka, Pawlopil, Talakowka und Marjinka.

Zum Ende des Tages war die kämpferische Aktivität des Feindes in Luhansker Richtung minimal. Aber auch hier hätten die pro-russischen Banditen mit Granatwerfern unsere Positionen in der Nähe von Krymske und Nowooleksandriwka angegriffen.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-