Halo Trust räumt Minen in der Ostukraine

Halo Trust räumt Minen in der Ostukraine

252
Ukrinform
Die internationale Nichtregierungsorganisation "The Halo Trust" beginnt am 14. August mit der humanitären Minenräumung in der Ostukraine.

Das meldet die Pressestelle des Verteidigungsministeriums der Ukraine. Die Maßnahmen zur humanitären Minenräumung würden nahe der Ortschaften Lomakine, Talakiwka, Hnutowe im Rayon Mariupol und Myrne im Rayon Wolnowacha, Region Donezk, gestartet, um einzuschätzen, wie stark die Gebiete von Minen verseucht.

Diese Maßnahmen werden vom Verteidigungsministerium der Ukraine koordiniert.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-