Frau bei Beschuss von Marjinka verwundet

220
Ukrinform
Die russisch-terroristischen Truppen haben am Donnerstagmorgen Wohnviertel von Marjinka beschossen. Eine Einwohnerin der Ortschaft wurde verletzt.

Das teilte der Presseoffizier des Stabs der Antiterror-Operation, Anton Myronowytsch, mit. „Heute gegen 11 Uhr griffen die prorussischen Kämpfer wieder Wohnviertel von Majinka an. Nach vorläufigen Angaben setzten die prorussischen Banditen 82-mm-Mörser ein. Eine Einwohnerin erlitt Verletzungen“, so der Sprecher.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-