Fotos von Schule in Pawlopil nach Beschuss der Terroristen: Polizei zeigt Zerstörungen

Fotos von Schule in Pawlopil nach Beschuss der Terroristen: Polizei zeigt Zerstörungen

324
Ukrinform
Eine Schule in der Ortschaft Pawlopil, Region Donezk ist bei einem Beschuss beschädigt worden.

Das teilt die Polizei in Wolnowacha, Region Donezk mit. „Gestern, gegen 18:00 Uhr begann ein Beschuss des Dorfes Pawlopil. Nach vorläufigen Angaben gab es etwa 20 Explosionen. Eine örtliche Schule, die seit dem Oktober 2015 nicht funktioniert, wurde beschädigt“, heißt es in der Meldung. Die Explosion habe das Schulgebäude beschädigt, man habe vier Explosionskrater und ein nicht detoniertes Artilleriegeschoss entdeckt. Das Geschoss wurde von Mitarbeitern des Katastrophenschutzdienstes entschärft.

Nach Angaben der Polizei zählt das Dorf etwa 220 Häuser. Hier wohnen derzeit etwa 470 Menschen, darunter 250 Rentner und 35 Kinder.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-