32 Menschen bei Busunfall in Oblast Saporischschja verletzt

32 Menschen bei Busunfall in Oblast Saporischschja verletzt

355
Ukrinform
Bei einer Kollision zwischen dem Linienbus „Bohdan“ und einem Kleintransporter sind in der Oblast Saporischschja 32 Menschen verletzt worden. 13 Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Wie die Pressestelle des Staatlichen Katastrophenschutzdienstes mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Mercedes Sprinter am Dienstag gegen 07:30 Uhr, auf der Autostraße Charkiw - Simferopol im Rayon Melitopol, in der Oblast Saporischschja.

„32 Personen wurden verletz. 13 von ihnen befinden sich derzeit in einem Krankenhaus. Tote gab es nicht“, heißt es in der Meldung.

12 Mitarbeiter und vier Stück der Technik des Katastrophenschutzdienstes sind nach Angaben der Pressestelle am Unfallort.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-