Zwei Aktivisten von "Crimean Human Rights Group" auf der Krim festgenommen

844
Ukrinform
Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat zwei Aktivisten der Menschenrechtsorganisation "Crimean Human Rights Group" an der administrativen Grenze zwischen der Oblast Cherson und der Krim festgenommen.

Die Menschenrechtlerin Olexandra Dworezka teilte auf Facebook mit, dass Olha Skrypnyk und Wolodymyr Tschekrygin in einer Pufferzone an der Grenze festgenommen wurden. Sie hätten sich am Kontrollpunkt „Kalantschak“ auf einer Beobachtungsmission befunden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-