In Kiew Schuljawka-Brücke eingestürzt

518
Ukrinform
In Kiew ist ein Teil der Schuljawka-Brücke (Schuljawka – Stadtviertel in Kiew) eingestürzt. Ein Auto wurde dabei beschädigt. Verletzte gibt es nicht.

Darüber berichtet die Internetseite fakty.ictv.ua.

Die Einfahrt auf die Brücke ist einstweilen geöffnet. Der Verkehr in Richtung Prospekt Pobedy ist eingeschränkt. Der Verkehr durch die Hetman-Straße von der Industriebrücke bis Schuljawka ist gesperrt.

Das letzte Mal war die Schuljawka-Brücke vor ca. 30 Jahren rekonstruiert.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-