Stromleitung nach Awdijiwka repariert

263
Ukrinform
Eine Hochspannungsleitung nahe der Stadt Awdijiwka ist repariert worden.

Das gab Sprecher des Staatspräsidenten Poroschenko, Svyatoslav Tsegolko, auf Twitter bekannt. Der Vizepremier Gennadi Subko habe darüber den Staatschef informiert.

Am 18. Februar wurde die Stromleitung durch den Beschuss der Terroristen beschädigt und die Stromversorgung der Stadt war unterbrochen. Etwa 20.000 Menschen in Awdijiwka waren ohne Strom.

Die Stromleitung befindet sich in dem nicht von der Ukraine kontrollierten Gebiet.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-