Islamischer Staat übernimmt Verantwortung für Terroranschlag in Instanbul

Islamischer Staat übernimmt Verantwortung für Terroranschlag in Instanbul

435
Ukrinform
Die Terrormiliz "Islamischer Staat" hat die Verantwortung für den Angriff auf einen Nachtclub in Istanbul übernommen.

Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf eine Erklärung der Terrororganisation. Ein "Soldat des Kalifats" sei für die Tat verantwortlich, heißt es in der Erklärung.

Bei dem Anschlag in den Nachtclub „Reina“ wurden 39 Menschen, 24 davon Ausländer, erschossen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-