Roma werden heute ihre Sachen aus Loschtschyniwka nicht abholen

Roma werden heute ihre Sachen aus Loschtschyniwka nicht abholen

603
Ukrinform
Die Roma-Familien werden am Freitag ihre Sachen aus dem Dorf Loschtschyniwka, Region Odessa, nicht abholen. Dies erklärte der Polizeichef der Region, Georgi Lortkipanidse, berichtet der Fernsehender „112 Ukraine“.

Laut „112 Ukraine“sei die Lage im Dorf sei derzeit ruhig. Die Häuser von Roma-Familien würden von der Polizei bewacht. „Für die Ordnung sorgen etwa 60 Polizisten“, so der Sender.

Ein 21-jähriger Roma-Mann wird verdächtigt, ein achtjähriges Mädchen im Dorf vergewaltigt und ermordet zu haben. Nach dem Mord begannen in Loschtschyniwka Unruhen. Die Gemeinde forderte, dass Roma-Familien das Dorf verlassen werden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-