SBU vereitelt Terroranschlag in Mariupol

SBU vereitelt Terroranschlag in Mariupol

706
Ukrinform
Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU nahmen in der Stadt Mariupol einen Mann fest, der Sprengsätze für die Terroristen baute.

Nach Angaben der Pressestelle von SBU baute der Mann die Sprengsätze in seinem Haus am Rande der Stadt. Der SBU habe zwei fertige Sprengsätze, sowie Stoffe zur Herstellung von Sprengsätzen und Instrument zum Umbau von Waffen sichergestellt.

Laut dem SBU hätte die Bomben eine Gruppe von Saboteuren der „Volksrepublik Donezk“ bestellt. Die Gruppe habe Terroranschläge in Mariupol am Tag der Unabhängigkeit geplant.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-