Zahl von Waffenstillstandsverletzungen in Region Luhansk verdoppelt

Zahl von Waffenstillstandsverletzungen in Region Luhansk verdoppelt

733
Ukrinform
Die Zahl der Waffenstillstandsverletzungen in der Region Luhansk hat sich im Vergleich zur vorherigen Woche verdoppelt.

Es gab in der Regionen Luhansk doppelt so viel Explosionen im Vergleich zur vorherigen Woche, sagte der Vize-Chef der Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in der Ukraine, Alexander Hug. Die Angriffe in Stanyzja Luhanska hätten drei Tage gedauert.

Die Zahl der Waffenstillstandsverletzungen in der Region Donezk lag Hug zufolge auf dem Niveau der vorherigen Woche. Es habe 1800 Angriffe, am Sonntag 500, gegeben.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>