29 Soldaten im Mai im Donbass gestorben

29 Soldaten im Mai im Donbass gestorben

418
Ukrinform
Bei Kämpfen in der Ostukraine sind im Mai 29 ukrainische Soldaten ums Leben gekommen.

Das teilte Leiter des medizinischen Departemenzs im Verteidigungsministerium der Ukraine Andrij Werba am Dienstag vor der Presse.

12 832 Militärs wurden laut Werba im ersten Quartal 2016 in den Kliniken behandelt. 203 Soldaten hätten sich in stationärer Behandlung im Ausland befunden. Drei Verwundete seien gestorben.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>