Parlamentspräsident: Seit Beginn der ATO starben im Donbass 68 Kinder

Parlamentspräsident: Seit Beginn der ATO starben im Donbass 68 Kinder

301
Ukrinform
Der Vorsitzende der Obersten Rada der Ukraine, Andrij Parubij, betonte heute die Bedeutung des Schutzes der Kinder und berichtete, dass seit dem Beginn des Konflikts in den Gebieten Donezk und Luhansk 68 Kinder umgekommen sind.

Das sagte er in der Sitzung des Parlaments anlässlich des Tages des Kinderschutzes, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Nach Angaben von Parubij seien während der militärischen Aggression in den Regionen Donezk und Luhansk 68 Kinder getötet und 186 verletzt worden.

Er fügte ferner hinzu, es gebe Informationen, dass russischen Drohnen Sprengsätze auf das ukrainische Territorium abwerfen, durch die Menschen, darunter Kinder, sterben.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-