Störfall in AKW Juschno-Ukrainska

Störfall in AKW Juschno-Ukrainska

457
Ukrinform
Im Atomkraftwerk Juschno-Ukrainska ist am Freitagmorgen zu einem Störfall gekommen.

Das teilte Energieminister der Ukraine, Ihor Nasalyk, in der Fragestunde der Regierung im Parlament.

Auf die Frage des Parlamentsabgeordneten Andrij Iljenko über 9 Störfällen in den ukrainischen Kernkraftwerken seit Anfang des Jahres, sagte der Minister: „Vor 30 Minuten gab es eine Abschaltung im AKW Juschno-Ukrainska. Diese Fehler sind nicht während eines Monats entstanden, das ist die Folge der falschen Arbeit in den letzten anderthalb Jahren“. Die Ursache von 9 Störfällen sei die Tatsache, dass die AKWs mit voller Kapazität betrieben worden seien.

Der Minister erinnerte auch daran, dass die Konnten vom  AKW-Betreiber „Energoatom“ mehr als sechs Monat gesperrt sind. Darum sei es problematisch, die Kernkraftwerke in einem entsprechenden technischen Zustand zu halten.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-