657 Menschen im Donbass gelten als vermisst

657 Menschen im Donbass gelten als vermisst

330
Ukrinform
Die Zahl der Vermissten im Donbass wird auf 657 Zivilisten und Militärs beziffert.

Das gab die erste Vizeparlamentschefin Iryna Heraschtschenko am Donnerstag vor der Presse bekannt. „In dieser Liste sind 657 Zivilisten und Militärs“, sagte sie.

Nach Worten der Politikerin solle das Internationale Rote Kreuz Hilfe bei der Suche nach den Vermissten leisten. Die Ukraine bestehe darauf.

Die Terroristen blockieren aber den Zugang der Mission des Roten Kreuzes zu Gefängnissen in den besetzten Gebieten und die Suche nach den Vermissten, betonte sie.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-